Pfingsten 2017: 4. WippKultur Festival in Wipperfürth

Volksbank beteiligt sich mit einer Spende über 2.500 Euro als Hauptsponsor

v. l. Franz-Günter Fehling, Heike Schuy, Rolf Fahlenbock, Eva Pfaff, Helmut Vilmar, Jens Kaufmann

Am 03. und 04. Juni 2017 findet das WippKultur Festival zum 4. Mal in Wipperfürth statt. Neben der Musik steht diesmal die Bildhauerei als Schwerpunktthema im Mittelpunkt des alle 2 Jahre stattfindenden Kulturfestivals. Die Künstler arbeiten in Bronze, Holz, Marmor und Stahl und werden nicht nur Ihre Kunstwerke sondern auch Ihre Arbeitsweise während des Festivals live präsentieren.
Zwischen Pfarrheim am Hausmannsplatz, Alter Drahtzieherei und Kulturpunkt werden wieder mehr als 40 überwiegend bergische Künstler einen bunten Strauß an Darbietungen präsentieren.
Ein musikalischer Höhepunkt ist der Auftritt von Andreas Schnermann am Samstag Abend in der Alten Drahtzieherei. Unter dem Titel „Poetryclan trifft Christian Brückner“ verbindet sich die deutsche Stimme von Robert de Niro mit virtuosem Klavierspiel und glasklarem Jazzgesang.  
Wie bei den vorangegangenen Kulturfestivals auch, sind alle Besucher diesmal eingeladen, sich bei der Aktion „Drahtige Wipperfürther“ am Samstag und Sonntag Nachmittag auf dem Hausmannsplatz selbst kreativ zu betätigen.   
Da das Festival von Wipperfürther Unternehmen und Privatpersonen gesponsert wird, ist die Teilnahme an allen Veranstaltungen für die Besucher kostenfrei.
Das WippKultur Team ist Teil der Bürgerstiftung „Wir Wipperfürther“ und freut sich auf eine rege Teilnahme.  


Das Programm findet sich unter www.wippkultur.de