Herzlichen Glückwunsch!

Fabio Sünger erzielt 3. Platz auf Landesebene beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb

14.07.2015 Es ging um das Thema „Mobilität“ – ganz gleich, ob in der realen Welt oder im Internet. „Was bewegt dich?“, wollten die Volksbanken von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 13 wissen und luden sie ein, sich am 45. Internationalen Jugendwettbewerb zu beteiligen. Die Schirmherrschaft übernahm NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann.

Nach der Vorauswahl durch eine Regionaljury bewerteten jetzt die Mitglieder der Landesjury beim Termin in Münster hunderte von Bildern. Dabei landete der siebenjährige Fabio Sünger mit seinem Werk ohne Titel auf einem hervorragenden dritten Platz. Der Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Lindlar-Ost hatte sein Kunstwerk bei der Volksbank Wipperfürth-Lindlar eingereicht. Belohnt wird sein Einsatz mit einem Preisgeld in Höhe von 150 Euro.

Der Internationale Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr bundesweit mehr als eine halbe Million Schüler dazu, sich kreativ und kritisch mit einem aktuellen Thema auseinanderzusetzen. Den Wettbewerb gibt es in dieser Form seit 1970. Er wird aktuell in sechs europäischen Ländern ausgetragen.

 

Der 46. Internationale Jugendwettbewerb startet am 1. Oktober 2015. Er steht unter dem Motto „Fantastische Helden und echte Vorbilder – wer inspiriert dich?“.

Norbert Grunwald gratulierte herzlich Fabio Sünger